Praxis Hornberger
Praxis Hornberger

Wissenswertes rund um die Coloskopie (Darmspiegelung)

Gründe: Vorsorgecoloskopie (ab 55 Jahre, alle 10 Jahre)

              Bei Beschwerden (Schmerzen, Durchfälle, Blut im Stuhl...)

              Bei familiärer Belastung

Der Ablauf:

 

Sie bekommen 2 Termine von uns: zum Vorgespräch und zur Untersuchung.

Das Vorgespräch:

 

Benötigte Unterlagen:

Versichertenkarte

Überweisung

aktueller Medikamentenplan

Vorbefunde

Anamneseformular (siehe untenstehender Download)

 

In diesem Gespräch wird Ihnen genau erklärt, wie die Untersuchung abläuft und was sie vor der Untersuchung zu beachten haben. Gerne können Sie sich auch schon vorab über den Ablauf der Abführmaßnahme informieren (siehe untenstehender Download)

 

Download Anamnese zur Endoskopie
Wichtige Fragen zur Vorbereitung einer E[...]
PDF Datei [23.1 KB]
Download Abführmaßnahme Moviprep
Microsoft Word - Einnahme Moviprep.PDF
PDF Datei [23.7 KB]

Wichtig!

Sollten Sie den Termin zum Vorgespräch nicht eingehalten haben, wird der Termin zur Untersuchung an einen anderen Patienten vergeben.

Die Darmspiegelung:

 

Melden Sie sich bitte pünktlich zum ausgemachten Termin an unserer Anmeldung.

 

Im Untersuchungsraum bekommen Sie von uns eine spezielle Untersuchungshose ausgehändigt. Diese Hose ist blickdicht und wird nach der Untersuchung entsorgt.

 

Auf Wunsch verabreichen wir Ihnen vor der Darmspiegelung eine Beruhigungsspritze, sodass Sie nichts von der Untersuchung mitbekommen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach dieser Spritze für 24 Stunden verkehrsuntüchtig sind! (Autofahren, Fahrradfahren, Maschinen bedienen)

 

Außerdem besteht für Sie die Möglichkeit eine Co2 Insufflation während der Untersuchung in Anspruch zu nehmen.

 

Sollten wir während der Untersuchung einen Polypen entdecken, so können wir Diesen mit speziellen Instrumenten abtragen. Die Abtragung eines Polypen hinterlässt eine kleine, reizlose Wunde im Darm.

Im Anschluss wird der Polyp zur feingeweblichen Untersuchung eingeschickt.

Wenn es notwendig sein sollte, entnehmen wir auch Proben aus verschiedenen Bereichen im Darm, welche auch feingeweblich untersucht werden.

 

Die Untersuchungsdauer beträgt ca. 20 Minuten. Im Anschluss ruhen Sie sich in unserem Aufwachraum aus.

Nach ca. 1 Stunde können Sie die Praxis mit unserem Einverständnis gemeinsam mit Ihrer Begleitung verlassen.

 

Der Endbefund der Untersuchung sowie ggf. das Ergebnis des Polypen/ der Proben wird Ihrem Hausarzt nach spätestens 1 Woche vorliegen.

Praxis Dres. med. Hornberger

Lange Straße 4

33378 Rheda-Wiedenbrück

 

Tel: 05242 8731

Fax: 05242 55192

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Praxis Dres. Hornberger, 2019